Apfel-Kirsch Muffins mit fast keinem Teig

Ich habe etwas Neues im Internet entdeckt. Ein neuer Trend, der sich ausbreitet. Muffins aber in Gesund. Wenig Zucker, mit ganz ganz viel Obst, mit minimalstem Teigeinsatz, sodass man sie gerade noch als Muffins durchgehen lassen kann. Eigentlich zum naschen mit Puderzucker geeignet, jedoch von mir mit einem Topping versehen worden. Ja, was man da drin an Kalorien spart, kann man auch mal oben wieder draufhauen :o)

Wichtig ist, das das Obst ganz fein geschnitten wird. Das geht am besten mit dem Hobel oder mit dem Tausendschön.

Auf jedenfall ein Hingucker auf der Kaffeetafel. Und ich weiß jetzt schon, das weitere Kreationen folgen werden.

Zutaten für 18 Muffins

  • 3 Eier
  • 60g brauner Zucker
  • 100g Erdnussbuttercreme
  • 100g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 150g Milch
  • 1 Kg Äpfel
  • 200g Kirschen

Zubereitung

Eier mit Zucker, Salz und Erdnussbuttercreme schaumig rühren. Das Mehl hinzufügen und zu einem Teig verarbeiten. Die Milch nach und nach drunter geben, sodass es eine flüssige Masse ergibt. Mit dem Thermomix können alle Zutaten bis auf die Milch für 20 Sekunden / Stufe 5 gerührt werden und anschließend muss die Milch auch nach und nach hinzugefügt werden.

Den Teig in eine andere Schüssel z.B. in die Nixe umfüllen. Der Behälter sollte so groß sein, dass die Äpfel mit hineinpassen.

Die Äpfel schälen und das Kerngehäuse entfernen. Die Äpfel halbieren und mit Hilfe des Einsatzes vom Tausendschön in kleine Scheiben hobeln. Oder über den kleinen Küchenhobel ziehen.

muffinot3

Danach die Äpfelscheiben in die Nixe geben und alles verrühren. Sodass alle Äpfel im Teig untergetaucht werden. Mit Hilfe eines Esslöffels etwas Teig-Apfelmasse in jede Mulde des Muffinblechs geben. Sodass der Boden bedeckt ist. Darauf gebt ihr ein paar Kirschen. Danach kommt noch mal ein gehäufter Esslöffel von der Apfelmasse. Ich habe 18 Muffins aus dem Teig bekommen.

muffinot4 muffinot5

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Muffins für 20 Minuten im Backofen backen. Danach aus dem Muffinblech nehmen und auf einem Rost auskühlen lassen. Entweder mit einer Kirsche belegen und mit Puderzucker bestreuen oder mit einem Topping belegen.

muffinot6
Nach dem backen. Entweder direkt mit Puderzucker bestreuen oder…
muffinot8
…mit einer Himbeere belegen und/oder mit einem Topping versehen, was ihr schon in der Garnierspritze seht.

Für das Topping

  • 150g weiche Butter
  • 1 Tütchen Vanillezucker
  • 100g Doppelrahmfrischkäse
  • 60g Marmelade

Die Butter mit dem Vanillezucker schaumig schlagen, Doppelrahmfrischkäse und Marmelade hinzufügen und zu einer schönen Masse verarbeiten. Mit Hilfe der Garnierspritze kleine Rosetten auf den Muffins spritzen. Mit essbaren Dekoperlen verzieren und genießen.

lecker
lecker
Diese sind mit Apfelgelee Topping
Diese sind mit Apfelgelee Topping