Bestes Bauernbrot aus dem Zaubermeister

on

Bauernbrote gibt es einige. Sie sehen rustikal aus, haben eine tolle Krume und sind innen sehr saftig. Ein Brot, was ich oft auf Vorführungen mache, ist ein Bauernbrot mit Dunkelbier. Dieses Bauernbrot ist ein anderes und zwar mit einem kleinen Vorteig, der 30 Minuten gehen muss. Aber es lohnt sich auf jedenfall. Bei uns waren sich alle Testesser einig, das Brot war sehr lecker. Auch zwei Tage nach dem Backen war es noch saftig und sehr lecker. Dann war es auch alle, sodass ich in den nächsten Tagen auf jedenfall wieder dieses Brot backen werde.

Zutaten für den Vorteig

  • 25g Hefe
  • 10g Zucker
  • 50g Wasser

Zubereitung des Vorteiges

Die Hefe mit dem Zucker in lauwarmen Wasser auflösen. Im Thermomix 2 Minuten / 37°C / Stufe 2. Die Hefemischung kann im Thermomix bleiben. Gleichzeitig bzw. parallel folgende Zutaten in einer anderen Schüssel vermischen.

  • 250g Weizenmehl (Typ 550)
  • 125g Roggenmehl
  • 500ml handwarmes Wasser

In einer 2. Schüssel diese Zutaten verrühren, sodass es keine Klümpchen bildet. Danach beide Gemische für 30 Minuten ruhen lassen.

Zutaten nach dem Ruhen

  • 250g Weizenmehl (Typ 550)
  • 125 Roggenmehl
  • Hefemischung
  • Mehlmischung
  • 15g Honig
  • 10g Öl
  • 2 TL Salz

Zubereitung

Die beiden Vorteige zusammenfügen, bzw. die Mehlmischung zur Hefemischung geben und alle anderen Zutaten hinzufügen. Für 5 Minuten / Knetstufe zu einem glatten Teig verkneten lassen.

Den Teig noch einmal per Hand durchkneten und walken. Entweder einen Leib oder zwei Leibe Brot formen.

bauern2_1 Die Teige in euren Zaubermeister geben und mit etwas Mehl bestäuben.

bauern2_3

Danach in den nicht vorgeheizten Backofen stellen. Backofen auf 250°C aufheizen und für 1 Stunde das Brot im Backofen belassen.