Honig-Senf Kassler auf Rahm-Zwiebeln

on

Heute habe ich ein etwas anderes Rezept ausprobiert, bei dem mich schon einige gefragt haben, wo ist das Sauerkraut? Hier geht es um eine andere Version von Kassler und zwar mit einer Honig-Senf Soße. Als Untergrund oder zur Würzung habe ich mein Kassler auf ein Zwiebelbett gelegt. Wenn ihr Kassler mögt, so müsst ihr dieses unbedingt probieren. Der Geruch nach Honig ist wirklich unglaublich. Wie immer ideal im Zaubermeister gegart, so bleibt alles saftig. Genau so, wie wir es haben wollen. Dazu passen Kartoffeln oder in meinem Fall Kartoffelpürree. Von der Zeit her könnt ihr euch merken, das Kassler braucht pro Kilogramm 1 Stunde im Backofen. Wenn ihr also 1 kg Kassler kauft, dann dauert es eine Stunde. Bei 1500g würde ich es 90 Minuten im Backofen lassen.

Zutaten

  • 1 kg Kassler
  • 3 große Zwiebeln
  • 400g Sahne
  • 2 EL Honig
  • 2-3 EL Senf
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die Zwiebeln von der Schale entfernen und mit Hilfe des Tausendschöns in feine  Spiralen schneiden. Diese als Unterlage für das Kassler in den Zaubermeister geben. Das Kassler einmal abwaschen und abtrocknen und auf die Zwiebeln legen.

Kassler auf Zwiebelbett

Aus den restlichen Zutaten eine Soße herstellen, den Honig und Senf darin gut auflösen und die Soße anschließend über mein Fleisch gießen.

  

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C mit geschlossenem Deckel für 1 Stunde garen.

Fertiges Kassler