Kerniges Chiabrot aus dem Zaubermeister

Nach 4 Wochen Weißbrot und Milchbrötchen in Asien brauchte ich dringend ein Körnerbrot und ich sage euch, es hat so lecker geschmeckt. Auf Facebook hatte ich das Rezept schon angedroht und hier kommt es auch endlich.

Zutaten

  • 380g Wasser
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 420g Weizenmehl (Typ 1050)
  • 100g Roggenmehl (Typ 1150)
  • 25g Zuckerrübensirup
  • 1 TL Salz
  • 50g Chiasamen
  • 25g Haferflocken
  • 30g Sonnenblumenkerne
  • 15g Trockensauerteigpulver

Zubereitung

Löst den Würfel Hefe in warmen Wasser auf. Im Thermomix 3 Minuten / 37°C / Stufe 2.  Danach gebt die restlichen Zutaten hinzu und lasst es in einer Küchenmaschine zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Im Thermomix 4 Minuten Knetstufe. Ihr könnt den Teig jetzt 30 Minuten im Topf lassen und nutzt die Restwärme. Danach füllt den Teig um und lasst ihn weitere 30 Minuten gehen. Nun müsst ihr den Teig walken. Danach in den großen Zaubermeister umfüllen, ein wenig rustikal einschneiden und für 1 Stunde bei 230°C in den nicht vorgeheizten Backofen backen.

Kerniges Brot_1

Kerniges Brot_2