Nutella Muffins

on

Das Herz meiner Kollegen in der Firma geht auf, sobald Nutella im Spiel ist. Ich darf mir diese Leckerei nicht allzuoft erlauben, aber manchmal bekommt man so einen Jieper, das man dann Nutella in ganz normale Muffins mit reinbackt bzw. oben auf jedem Muffin einen halben Teelöffel Nutella draufsetzt. Ihr bekommt von mir jetzt das ultimative Muffinrezept. So gibt es sie immer im Hause Fleer. Nur manchmal mit Schokotropfen drin oder Blaubeeren oder Apfelstückchen oder wie heute eben mal mit Nutella. Ich hoffe das sie bei euch genauso lecker werden. Ihr braucht dieses Mal nur 2 Schüsseln, keine Küchenmaschine.

Mit Hilfe des Muffinblechs Deluxe bekommt ihr die kleinen Dinger super wieder aus der Form raus. Kein Verkleben, kein kratzen. Nichts. Ihr braucht sie auch nicht in Papier backen. Einfach so den Teig reingeben. Einfetten ist auch nicht  nötig.

Zutaten für 12 Stück

  • 300g Mehl
  • 2TL Backpulver
  • 1/4 TL Natron
  • 1/2 TL Salz
  • 170g geschmolzene Butter (wieder etwas abgekühlt)
  • 170g Zucker
  • 2 Eier
  • 8 EL Milch
  • 125 g Vanillejoghurt
  • Nutella

Zubereitung

Mehl, Backpulver, Natron, Salz und Zucker in einer großen Schüssel mischen.

In der Nixe die Butter schmelzen. Ich mache das in der Mikrowelle und vermische die geschmolzene aber etwas abgekühlte Butter mit Milch, Vanillejoghurt und Ei und rühre alles mit Hilfe eines Schneebesens cremig.

Danach schüttet ihr die flüssige Masse zur Mehlmischung. Nicht umgekehrt. Alles mit einem Löffel verrühren. Das ist auch nicht schlimm, wenn da noch ein paar Klümpchen drin sind.

Füllt den Teig in eure Muffinform und gebt je einen halben Teelöffel Nutella oben drauf (ja, ihr könnt auch einen TL draufgeben). Mit Hilfe eines Zahnstochers könnt ihr das Nutella noch etwas verzwirbeln. Muss man aber nicht zwingend machen.

Für ca. 20 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180°C backen. Zum Schluss aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.