Schulbrötchen

Passend für die Ofenhexe gibt es heute ein tolles schnelles Schulbrötchen Rezept. Meine Kinder nehmen diese kleinen handlichen Brötchen gerne mit in Schule und Kiga. Ihr könnt diese mit einem süßen Kern (Schokolade) versehen oder pur genießen. Wenn ihr sie einfriert und morgens auftauen wollt, dann haben sie die richtige Größe, um in der Butterbrotsdose bis zur Pause aufzutauen.

Zutaten:

  • 1 Würfel Hefe
  • 270g Milch
  • 80g Butter
  • 50g Zucker
  • 600g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Vanillezucker

Zubereitung

Die Hefe mit der Butter und dem Zucker in warmer Milch auflösen. (Thermomix: 3 Minuten 37°C/Stufe 2). Danach die restlichen Zutaten zugeben und zu einem Teig verarbeiten.

Ihr könnt daraus 18 kleine Brötchen formen. Falls ihr Schokolade hineingeben wollt, dann immer ein kleines Stück. Zu einem Säckchen bzw. Bällchen formen und in die gefettete Ofenhexe geben. Ich bestreiche danach alles noch einmal mit etwas Milch. Zuletzt in den kalten Backofen geben und bei 180°C Umluft für 25-30 Minuten backen.

schulbroetchen1