Tricolore Hefezopf zum Grillen

Heute habe ich mal wieder ein Rezept ausprobiert was schon optisch heraussticht. Wir waren zum Grillen eingeladen und zwar dieses Mal leider nicht bei unseren italienischen Freunden. Klar da hätte man aufgrund der Farben sicherlich Punkten können ;o) Aber bei unseren anderen Freunden wurde diese Beilage auch in den höchsten Tönen gelobt. Der Zopf ist recht einfach zu machen, denn man muss lediglich zwei der drei Stränge einfärben bzw. mit Kräutern bestücken und schon bekam man diese tollen Farben hin. Optisch ein totales Highlight, geschmacklich auch. Grün kann Spinat oder Bärlauch sein (in meinem Fall Bärlauch) und rot ist getrocknete Tomate und Tomatenmark.

Zutaten

  • 600g Mehl (550er)
  • 270ml Wasser
  • 40g Olivenöl
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 Prise Zucker
  • 1,5 TL Salz
  • 40g Bärlauch oder Spinat
  • 40g getrocknete Tomaten in Öl
  • 10g Tomatenmark

Zubereitung

Löst die Hefe in warmem Wasser auf. Im Thermomix 2 Minuten / 37°C / Stufe 2. Danach gebt Mehl, Olivenöl, Zucker und Salz hinzu und lasst den Teig für 3 Minuten kneten. Nun nehmt ihr den Teig aus eurem Thermomix und teilt ihn in 3 Portionen auf, den ihr in 3 unterschiedliche Gefäße gebt. Z. B. in die Nixe.

 

Nun nehmt ihr den Bärlauch/Spinat. Falls ihr diesen eingefroren hattet und aufgetaut habt, drückt diesen gut aus und gebt ihn in den Thermomix. Zerkleinert ihn für einige Sekunden bei Stufe 8. Danach gebt ihr euren ersten Teig hinzu, zusätzlich noch ca. 20g Mehl und lasst noch einmal für 3 Minuten kneten.

Danach lasst ihr den grünen Teig in eurer abgedeckten Schüssel für ca. 30 Minuten gehen.

Nun nehmt ihr die getrockneten Tomaten in Öl, last diese gut abtropfen und schneidet diese in feine Stücke oder zerkleinert die Tomaten auch im Thermomix 5 Sekunden / Stufe 7. Fügt den Teig und das Tomatenmark hinzu, sowie 20g Mehl und lasst ebenfalls für 2-3 Minuten verkneten.

Gebt den roten Teig zurück in eure Schüssel und lasst diesen abgedeckt für 30 Minuten abgedeckt gehen.

3 Teige

Wenn sich die Teige deutlich vergrößert haben könnt ihr daraus jeweils einen langen Strang, etwa so lang wie der diagonale Zauberstein rollen.

Danach flechtet ihr diesen Zopf. Die Enden jeweils ordentlich zusammen drücken.

Den Backofen vorheizen und bei 200°C Ober-/Unterhitze für 25 Minuten backen.