Zweierlei gefüllte Paprika aus dem Zaubermeister

on

Jetzt kommt ein Klassiker. Gefüllte Paprika zum einen mit Hack und als vegetarische Variante mit Linsen auf Tomatensoße aus dem Zaubermeister. Ein Gericht, was man wunderbar vorbereiten kann. Es passen 6 große Paprika nebeneinander in den großen Zaubermeister.

Zutaten für 4 gefüllte Paprikas mit Hackfleisch

  • 4 Paprikas
  • 1 altes Brötchen
  • 500g Rinderhack
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Salz
  • Pfeffer

Zubereitung der Hackmasse

Das Brötchen in 250g warmem Wasser einweichen und ausdrücken. Die Zwiebeln fein hacken und mit den restlichen Zutaten zu dem Hack geben. Das Brötchen hinzufügen und alles vermischen. Besonders gut funktioniert das (sofern man die Hände sauber lassen möchte) mit unserem Mixen und Zerdrücken.

Paprika gefüllt_1t Die Paprikas müsst ihr oben aufschneiden, die Scheidewände rausschneiden und von den Kernen befreien und mit der Hackmasse füllen. Zum Schluss könnt ihr den Paprikadeckel wieder aufsetzen.

Zutaten für 2 gefüllte Paprikas mit Linsen (vegetarisch)

  • 2 Paprikaschoten
  • 50g rote Linsen
  • 1 TL Gemüsebrühepulver
  • Salz, 1 TL Currypulver
  • 6 EL Frischkäse (5%)
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß

Zubereitung der Linsenfüllung

Zunächst kocht die Linsen in der 2,5 fachen Menge an Brühe auf. Nach ca. 10 Minuten dürften diese weich sein und die Flüssigkeit fast verdampft sein. Danach lasst ihr die Linsen etwas abkühlen. Von den Paprikas den Deckel abschneiden und die Scheidewände und Kerne rausschneiden. Den Deckel könnt ihr fein Würfeln und zu den Linsen geben. Danach gebt die restlichen Zutaten zu den Linsen hinzu. Gut würzen und abschmecken. Wer möchte kann auch noch ein wenig Reis unter diese Mischung geben. Ich persönlich esse meist Reis dazu und daher gebe ich keinen Reis in die Linsen.

Füllt eure Paprikas mit der Linsenmischung und stellt sie in euren Zaubermeister.

Paprika gefüllt_2

Für die Tomatensoße habe ich 2 Dosen gewürfelte Tomaten mit Knoblauch genommen. Nun die vorbereiteten Paprikas hineinstellen und bei 200°C für 45 Minuten in den vorgeheizten Ofen stellen. Wie eben beschrieben essen wir gerne Reis dazu. Den separat kochen und dann zusammen genießen.

Paprika gefüllt_4Paprika gefüllt_3

Ich hoffe diese etwas außergewöhnliche Variante schmeckt euch ebensogut wie die klassische.