Cabanossi-Eintopf

Heute habe ich mal ein Rezept von einem Cabanossi-Eintopf vollkommen im Thermomix zubereitet. Ich habe mir im Sommer von meinen Nachbarn Fregola – Sardische Nudeln mitbringen lassen, ihr könntet entweder Kritharakinudeln nehmen oder auch diese kleinen Minignocchi, die es im Kühlregal zu kaufen gibt. Oder ihr lasst Euch diese Spezialität auch mal mitbringen.

Zutaten

  • 1 Knobizehe
  • 1 Zwiebel
  • 10g Olivenöl
  • 200g Schinken Kabanossi
  • 1 Glas Tomatenpaprika in Streifen
  • 200g Blattspina oder TK Blattspinat
  • 2 TL Hühnerbrühe
  • 800g Wasser
  • 100g Sahne
  • 3 Schmelzkäseecken
  • 1 Prise Muskat
  • 1 TL Salz
  • 150g Fregola
  • 1 EL Speisestärke
  • 2 EL Wasser

Zubereitung

Zunächst werden Knoblauchzehe und Zwiebel im Mixtopf 5 Sekunden / Stufe 5 zerkleinert. Danach fügt ihr 10g Öl hinzu und lasst 2 Minuten / 120°C / Stufe 1 andünsten. Die Schinkenkabanossi werden in kleine Scheiben geschnitten.

Fügt den Blattspinat im Mixtopf hinzu, lasst die Tomatenpaprika im Glas abtropfen und fügt diese ebenfalls hinzu. Alles zusammen 4 Minuten / 120°C / linkslauf / Stufe 1 andünsten.

Nun fügt ihr die restlichen Zutaten (bis auf die Stärke und die 2 EL Wasser) zu und gart diese für 12 Minuten / 90°C / linkslauf / Stufe 1. Während der Eintopf langsam vor sich hinkocht, Speisestärke und Wasser verrühren und anschließend in Euren Eintopf geben. Noch einmal 5 Minuten / 100°C / linkslauf / Stufe 1 garen.

 

image_pdfPDFimage_printDrucken