Einfache Plätzchen für die Plätzchenpresse

on

Immer wieder werde ich nach dem idealen Plätzchenrezept für die Plätzchenpresse gefragt. Ich habe schon den ein oder anderen Ausstechteig dafür auf meiner Seite. Bin aber die Tage wieder über ein tolles, einfaches Rezept gestolpert, was ich Euch hier nicht vorenthalten möchte. Wer diesen Teig als Ausstechteig nehmen möchte, der muss kühlen. Möchtet ihr ihn für die Plätzchenpresse nutzen, so könnt ihr diesen sofort weiter verarbeiten

Zutaten

  • 500g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 250g Butter
  • 250g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1 TL Finesse Zitronenschale
  • 2 Eier

Zubereitung

Butter, Zucker, Vanillezucker, Eier und die Zitronenschale in den Thermomix geben und 20 Sekunden / Stufe 5 verrühren. Danach die restlichen Zutaten hinzufügen und noch einmal 30 Sekunden Stufe 4 verrühren lassen. Einmal mit den Händen durchkneten und ab in die Plätzchenpresse. Das gewünschte Motiv aussuchen und auf einem Zauberstein draufpressen.

In meinem Beispiel habe ich die Kürbismatritze benutzt

Bei 180°C 10-12 Minuten backen.

image_pdfPDFimage_printDrucken