Fruchtiger Rotkohlsalat

Ich bin ein absoluter Rotkohl-Fan, ob auf einem Flammkuchen, ganz normal gekocht oder auch als knackige Salatbeilage. Aber etwas süßlich muss er schon sein. Hier haben wir heute einen tollen fruchtigen Rotkohlsalat.  Er passt auch ideal in  die Weihnachtszeit. Ich habe  ihn des öfteren auch schon auf Erlebniskochen gemacht.

Zutaten

  • 300g Rotkohl in Stücken
  • 1 gehäufter EL Preißelbeeren (Glas)
  • 1 geviertelter Apfel
  • 1 Handvoll Walnusskerne
  • 30g Olivenöl
  • 30g Balsamicoessig hell
  • 1 EL Honig
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Kräutersalz

Zubereitung

In so wirds im Thermomix gemacht: Den Rotkohl in Stücke schneiden, sodass man sie bequem durch den Messbechereinsatz des Mixtopfdeckels geben kann. Die Äpfel vierteln. Das Kerngehäuse entfernen. Wenn man mag, kann man auch noch die Schale entfernen, aber das spare ich mir meistens. In der Schale sind ja viele wichtige Vitamine, sagt man. Die restlichen Zutaten einfach in den Mixtopf geben und 5 Sekunden / Stufe 4 zerkleinern. Sollte es Euch noch nicht klein genug sein, noch 1-2 Sekunden weiter auf Stufe 4 zerkleinern. Das Messer aber nicht zu hochdrehen lassen. Fertig ist er schon und kann serviert werden.

image_pdfPDFimage_printDrucken