Pfannkuchen Bites

on

Es ist Sommer und da kommen diese kleinen Pfannkuchen Bites genau passend um die Ecke. Sie sind klein, nicht zu süß, wieder mal in der Minimuffinform gebacken, praktisch und sehen gut aus. Ach ja, lecker beschreibt sie ebenso wie farbenfroh, vorausgesetzt ihr habt die richtigen Früchte. In 20 Minuten habt ihr sie fertig, also ran an die Pfannkuchen Bites.

Zutaten

  • 180g Mehl
  • 70g Speisestärke
  • 3 Eier (M)
  • 1/2 TL Salz
  • 70g Zucker (wer es gerne etwas süßer mag, der nimmt 100g)
  • 1 TL Backpulver
  • 300g Milch
  • Früchte nach Belieben (Ich hatte Erdbeere, Aprikose und Blaubeere)

Zubereitung

Ihr könnt schon mal den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Das ganze geht so schnell, sodass wir keine Zeit verlieren wollen.

Alle Zutaten bis auf die Früchte in den Thermomix geben und für 20 Sekunden / Stufe 4 verschlagen lassen.

Die Früchte solltet ihr in kleine Stücke schneiden.

Dann gebt ihr vom Teig in jede Mulde des Minimuffinblechs 1 El hinein und gebt 1-2 Stückchen Erdbeere, Aprikose und Blaubeere hinein.

Natürlich könnt ihr auch Himbeeren nehmen oder pro Bite nur eine Sorte Frucht hinzufügen, ganz nach Eurem Geschmack. Mit Schokolade schmeckt es auch hervorragend.

Die Pfannkuchen Bites für 10-13 Minuten im Backofen backen. Zum Schluss könnt ihr diese mit Puderzucker garnieren und servieren.

 

 

image_pdfPDFimage_printDrucken