Reis-Hähnchenauflauf mit Knusperkruste

on

Von diesem Reis-Hähnchenauflauf konnten unsere Kinder auch nicht genug von bekommen. Ob das am Knuspereffekt durch die Cornflakes kam oder einfach, weil es phänomenal lecker war. Wir sind sowieso Reisfans aber da habe ich bisher selten einen Auflauf mit gemacht. Heute ist es aber soweit. Diesen Auflauf kann man sicherlich auch mit anderem Gemüse herstellen oder einfach ohne Gemüse und man isst einen Salat dazu. Ihr könnt viel oder wenig Fleisch hineinpacken, das bleibt euch überlassen. Da ich die Ofenhexe wirklich voll gemacht habe taugt dieses Rezept auch locker für 6 Erwachsene.

Zutaten

  • 4 Hähnchenbrüste
  • 1 EL Öl
  • 300g Reis
  • 500g Brokkoli
  • 20g Olivenöl
  • 50g Butter
  • 40g Mehl
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • 300g Milch
  • 300g Wasser
  • 400g Sahneschmelzkäse
  • 80g Cornflakes
  • Butterflöckchen

Zubereitung

Als erstes kümmern wir uns um den Reis. Dazu gebt ihr 1200g Wasser in den Mixtopf, gebt 2 TL Salz, sowie 20g Olivenöl hinzu. Setzt das Garkörbchen ein und gebt dann 300g Reis in das Garkörbchen.

Beim Brokkoli werden die kleinen Röschen abgeschnitten und diese legt ihr in den Varoma. Schließt den Varoma mit dem Varomadeckel und setzt ihn auf den Deckel des Thermomixes. Ich stelle 20 Minuten / Varoma / Stufe 2 garen ein, wobei ich als erstes einmal den Reis benetze, indem ich das Messer für so 5-6 Sekunden auf Stufe 4 drehe, danach wieder auf Stufe 2 zurück. So ist der Reis dann überall nass.

Nebenbei erhitzt ihr nun eine Pfanne und bratet die Hähnchenbrüste von allen Seiten in etwas Öl ordentlich an. Ich hatte schon recht große Hähnchenbrüste und demnach waren sie so 10 Minuten in der Pfanne. Sie waren aber nicht komplett durchgebraten. Hauptsache sie haben von außen etwas Farbe.

Dann schneidet ihr die Hähnchenbrüste in Scheiben.

Sobald der Reis und der Brokkoli fertig sind, gebt ihr alles zusammen in eine große Auflaufform wie die Ofenhexe. Hier habe ich alles erst mit Salz und Pfeffer gewürzt.

Hier seht ihr, das das Hähnchenfleisch noch nicht ganz durch ist.

Danach fügt ihr dann den Reis hinzu.

Nun müsst ihr noch die Soße im Thermomix herstellen. Dazu einmal den Mixtopf leeren, 50g Butter in den Mixtopf geben und 2 Minuten / 90°C / Stufe 1 erhitzen. Danach die 40g Mehl hinzufügen und weitere 2 Minuten / 90°C / Stufe 1 vermischen. Gemüsebrühe, Milch und Wasser hinzufügen und 5 Minuten / 98°C / Stufe 3 erhitzen. Danach erfolgt erst der Sahneschmelzkäse, weitere 3 Minuten / 98°C / Stufe 3 erhitzen. Wer es schärfer mag, der kann ruhig hier noch Salz und Pfeffer hinzufügen.

Die Soße über Eurem Auflauf verteilen. Mit einem Löffel etwas durchmischen.

 

Danach nehmt ihr Cornflakes, zerbröselt die etwas in der Hand und gebt diese oben auf den Auflauf. Zu guter Letzt noch einige Butterflöckchen auf den Cornflakes verteilen, dann gibt es einen richtig tollen Crunch.

Bei 170°C Umluft für ca. 35 Minuten backen lassen.

image_pdfPDFimage_printDrucken