Geschnetzeltes aus dem Zaubermeister

on

Vor einiger Zeit habe ich ein Rezept von Geschnetzeltem gesehen, was nach dem Zaubermeister geradezu schrie. Es ist super vorzubereiten, wenn Gäste kommen, es reicht für 4-5 Personen, es wird im Backofen gemacht und es ist nicht viel Arbeit. Lediglich müsst ihr eine Beilage zaubern, ob Reis, Nudeln oder Kartoffeln, das bleibt bei euch. Da das Gericht relativ schnell vorbereitet ist, könnt ihr zunächst den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.

Zutaten

  • 1kg Schnitzel (Schwein, Hähnchen oder Pute)
  • 300g Champignons
  • 5 große Tomaten
  • 250g Schinkenwürfel
  • 300g Sahne
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Thymian
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Tomatenmark

Zubereitung

Die Schnitzel in feine Streifen schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.

Geschnetzeltes
Geschnetzeltes

Von den gewaschenen Champigons die Stielansätze etwas kürzen und die Champigons vierteln. Die Tomaten müssen gehäutet werden.

Champignons und gehäutete Tomaten
Champignons und gehäutete Tomaten

Dazu nutze ich den Wasserkocher und mache Wasser heiß. Lege Tomaten in einen Topf, den ich mit dem kochenden Wasser übergieße. Das ganze für ca. 5 Minuten so stehen lassen. Danach könnt ihr die Schale meist recht schnell abziehen. Die Tomaten danach in kleine Stücke schneiden.

Sahne mit Tomatenmark, Oregano, Thymian, Salz und Pfeffer verrühren. Nun nehmt ihr euren Zaubermeister und schichtet folgendes:

  1. Die Hälfte der Schinkenwürfel auf den Boden
    geschnetzeltes4
  2. Die Hälfte der Tomaten und der Champignons draufgeben
    geschnetzeltes5
  3. Das geschnetzelte Fleisch
    geschnetzeltes6
  4. Die restlichen Tomaten und Champigons
    geschnetzeltes7
  5. Die restlichen Schinkenwürfel und die Soße
    geschnetzeltes8

Nun gebt ihr den Zaubermeister mit Deckel in den vorgeheizten Backofen und lasst diesen für 80-90 Minuten brutzeln. Nicht vergessen ab einer Zeit von ca. 60 Minuten sich um eine Beilage zu kümmern :o)

geschnetzeltes9