Schnelles Ciabatta aus der Lily

Endlich ist er auch eingeweiht, der kleine süße Ofenmeister. Den runden Zaubermeister habe ich auch ab und an, aber in oval gibt es ihn ganz neu. Und nachdem der große Ofenzauberer auf den Namen James getauft wurde, gibt es jetzt die Lily. In der neuen Form könnt ihr auch kleine süße Brote backen. Sie hat ein Füllvolumen von ca. 1,6kg. Heute habe ich darin ein schnelles Ciabatta gebacken. Schnell geht es in dem Sinne, das ihr nicht viel machen müsst, es aber wohl noch 2 Stunden gehen muss. Wenn man das Rezept verdoppelt, so kann man es auch im Ofenmeister backen. Am nächsten Tag schnell in den Toaster gesteckt schmeckt es auch sehr lecker.

Zutaten

  • 400g Mehl
  • 200ml Wasser
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 10g Salz
  • 1/2 TL Zucker
  • 2 EL Olivenöl

Zubereitung

Den halben Würfel Hefe in Wasser auflösen. Im Thermomix 2 Minuten / 37°C / Stufe 2. Danach alle weiteren Zutaten hinzufügen und 5 Minuten zu einem Teig verkneten.

Den Teig in eine Schüssel geben und abgedeckt ca. 2 Stunden gehen lassen. Danach vorsichtig falten und in die Lily geben.

 

ggf. noch einschneiden

In den kalten Backofen geben und für 60 Minuten bei 220°C Ober-/Unterhitze backen.