Hackfleischsonne

on

Das Wetter ist immernoch nicht wirklich sommerlich, sodass ich gezwungen bin, die Sonne in meine Küche zu holen. Also mache ich heute mal wieder eine Hackfleischsonne. Ideal als Snack, wenn Besuch kommt oder Rudelgucken angesagt ist. Bei meinen Kindern wird die Hackfleischsonne mit Ketchup kombiniert, bei mir mit der süß-scharfen Asiasoße. Wenn ihr ein Fingerfoodbuffet macht, könnt ihr diese Hackfleischsonne auch wunderbar kalt reichen.

Zutaten für den Teig

  • 500g Mehl
  • 90g Sonnenblumenöl
  • 200g Wasser
  • 1,5 TL Wasser
  • 1 TL Pizzagewürz
  • 1/2 Päckchen Trockenhefe oder 1/4 Würfel frische Hefe

Zutaten für die Füllung

  • 1 Zwiebel
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 6 kleine Kirschtomaten
  • 500g Gehacktes
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Paprikagewürz
  • 1 TL Pizzagewürz
  • etwas Pfeffer
  • 3 EL Paniermehl
  • 1 Ei verquirlt

Zubereitung

Für den Teig mischt ihr alle Zutaten zusammen. (Mit dem Thermomix 2 Minuten / Knetstufe). Solltet ihr frische Hefe verwenden, so müsst ihr diese erst im laufwarmen Wasser auflösen und danach die restlichen Zutaten hinzufügen. Den Teig knetet ihr kurz noch einmal mit der Hand durch und teilt ihn dann in 2 Teile. Rollt beide Teile mit Hilfe des Teigrollers kreisrund aus. Ob rund oder eckig ist fast egal,hauptsache beide Teige in etwa gleich groß. Am besten legt ihr einen Teig schon auf euren Zauberstein.

Hackfleischsonne1

Jetzt geht es an die Füllung. Die Zwiebel schneidet ihr klein ( Thermomix 5 Sek. / Stufe 5). Danach fügt ihr Mozzarella und die Tomaten hinzu (3 Sek / Stufe 5) oder einfach so klein schneiden. Danach folgen die restlichen Zutaten und das ganze muss ordentlich vermischt werden (10 Sekunden / Stufe 4). Hervorragend geht das auch wieder mit dem Mixer & Zerdrücker.

Hackfleischsonne2

Danach nehmt ihr den ersten Teigling und belegt ihn so wie auf dem Foto mit der Hackmischung.Hackfleischsonne3 Einen dicken Klecks in die Mitte und außen einen großen Kreis drum herum. Jetzt legt ihr den 2. Teig oben drauf, stellt auf die Mitte eine Müslischale verkehrt herum drauf als Begrenzung, wie weit ihr schneiden dürft.

Hackfleischsonne4Drückt die Enden des Teiges gut an, damit nichts auseinander geht. Mit Hilfe des kleinen Gebäckwerkzeugs auf der Rückseite des Teigrollers (weißes Teil) könnt ihr den Rand zusammendrücken. Jetzt schneidet ihr den Teig immer bis zur Mitte in feine Streifen, diese Streifen stellt ihr aufrecht (um 90°). Dann nehmt ihr euer verquirltes Ei und streicht es über die ganze Sonne. Den Backofen auf 175°C Umluft aufheizen und für 30 Minuten backen.

Hackfleischsonne5

Anmerkung: Ich hatte Rindergehacktes genommen und bei mir ist auf dem Stein nichts in den Backofen gelaufen, solltet ihr Gehacktes halb und halb nehmen könnte etwas vom Stein runterlaufen. Ansonsten müsst ihr es dann auf einem Backblecht mit Backpapier machen.