Schwarz-Weiß Streusel mit Apfel

on

Jetzt ist es doch wieder 2 Wochen her, das ich den Schwarz-Weiß Streuselkuchen gemacht habe. Eigentlich hatte ich nach Weihnachten gar keine Lust mehr auf Süßigkeiten aber durch die Kälte und das anhaltend schlechte Wetter muss man mal etwas fruchtiges essen. Und da Streusel immer gehen, habe ich mich mal dazu entschieden das ganze zu kombinieren. Ob ihr ihn mit Sahne esst oder ohne, das bleibt eurer Kalorienbilanz überlassen. Schmeckt auf jedenfall ausgeszeichnet auch noch am nächsten Tag.

Ich habe hierfür folgende Produkte benutzt:
Thermomix + gr. Ofenzauberer + Teigroller + kleiner Mix ‚N‘ Scraper Schaber + Streufix + Sahnequick

Zutaten Apfelkompott

  • 1 kg Äpfel
  • 400g Apfelsaft
  • 10g Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 2 TL Speisestärke

Zutaten Streusel

  • 700g Dinkelmehl
  • 500g Butter
  • 250g Zucker
  • 2 Pr. Salz
  • 2 P. Vanillezucker
  • 2 EL Paniermehl
  • 2 EL Backkakao

Zubereitung

Da das Apfelkompott noch etwas abkühlen sollte habe ich das als erstes gemacht. Hierfür habe ich die Äpfel geschält und entkernt und im Thermomix 8 Sekunden / Stufe 4 zerkleinert. Danach in eine Schüssel umfüllen.

  

Apfelsaft, Zucker, Zimt und Speisestärke in den Mixtopf geben und 6 Minuten / 100°C / Stufe 3 aufkochen. Danach die Äpfel zugeben und weitere 2 Minuten / 100°C / linkslauf / Stufe 2 rühren lassen. Das Kompott wieder umfüllen und erkalten lassen. Den Mixtopf spülen.

Für die Streusel die Angaben im Rezept halbieren und 2 x in den Mixtopf geben, das packt sonst der Thermomix nicht.

Also 350g Mehl, 250g Butter in Stücken, 1 Prise Salz, 1 P. Vanillezucker, 125g Zucker in den Mixtopf geben und ca. 10-15 Sekunden / Stufe 5 mit Sichtkontakt vermischen. Dann umfüllen.

Das gleiche noch einmal mit den Zutaten wiederholen. Alle Streusel zusammen in eine Schüssel tun.

1/3 der Streusel auf den großen Ofenzauberer geben und mit dem Teigroller zu einer Fläche glatt rollen. Evtl müsst ihr noch einmal mit dem Streufix etwas Mehl draufgeben, damit der Teig nicht am Teigroller kleben bleibt.

  

Auf dem Boden die 2 EL Paniermehl dünn draufstreuen. Danach das Kompott auf dem Paniermehl verstreichen.

  

Die restlichen Streusel halbieren. Die eine Hälfte zurück in den Thermomix geben und mit den 2 EL Backkakao mischen, noch einmal für 10 Sekunden / Stufe 3.5 vermischen lassen.

  

Danach die hellen und dunklen Streusel diagonal auf dem Apfelkompott verteilen.

Bei 175°C ca. 50 Minuten backen.

Ein Teil, was ich mittlerweile echt LIEBE ist unser Sahnequick. Mit ihm könnt ihr ganz ohne Strom und in ca. 30 Sekunden Sahne schlagen.

 

 

image_pdfPDFimage_printDrucken